Willkommen bei Freunden

Herzlich willkommen im Wispertal! Idyllisch und ruhig, umgeben von Wäldern liegt der kleine, charmante Campingplatz im romantischen Wispertaunus in Heidenrod, der waldreichsten Gemeinde Hessens, nur 10 km vom Kurort Bad Schwalbach und 15 km vom Kurort Schlangenbad entfernt. Er ist ein idealer Standort für Wanderungen in die waldreiche Taunus-Umgebung oder Touren in den Rheingau und zu den beiden Weltkulturerben Mittelrheintal und Limes.

Freizeit von Hektik und Stress

Freibad, Tennisplätze und Minigolf, dazu Supermärkte und alle notwendigen Versorgungsmöglichkeiten gibt es in der benachbarten Kurstadt Bad Schwalbach. Schlangenbad bietet dem Besucher ein Thermalbad und ein Frei- und Hallenbad. Erkundet von hier aus die historische und wunderschöne Gegend des Rheingau-Taunus, kehrt abends voller Eindrücke in die Ruhe des Tals zurück und lasst den Tag gemütlich ausklingen!

Einfach nur genießen ...

Campen, wo die Natur am schönsten ist. Morgens in einem Meer von Vogelstimmen aufwachen. Abends Waldtiere auf den Talwiesen beobachten. Informiert Euch auf dieser Webseite ...
... was Ihr sonst noch machen könnt, wenn Ihr ein wenig Zeit bei uns verbringt!

Aktuelles

Wir brauchen Unterstützung

Wir suchen weiterhin Unterstützung und würden uns über eine Küchenhilfe und Reinigungskraft freuen! Aber auch im Service könnten wir Hilfe gebrauchen.

Aktuelle Campinggas-Preise

Die Füllung für die 5kg-Gasflasche kostet aktuell € 10,50, die der 11kg-Flasche € 19,50, die 33 kg-Flasche kostet € 55,00.

Öffnungszeiten der Gaststätte bis Ende Oktober

Zum Campingplatz gehört eine kleine Gaststätte, deren Öffnungszeiten der Campingsaison angepasst sind. Bis Ende Oktober ist die Gaststätte daher geöffnet ... freitags von 16.00 - 22.00 Uhr, samstags von 14.00 - 22.00 Uhr, ab Oktober von 16.00 - 22.00 Uhr, sonntags von 14.00 - 20.00 Uhr.

Gaststätte geschlossen wegen Helfer-Essen

Am 23.09.2017 bleibt die Gaststätte geschlossen und steht allein den Helfern dieses Tages zur Verfügung.

Außenarbeiten am Samstag, 23. September

Wir werden am 23.09.2017 bis nachmittags auf dem Gelände arbeiten, Pflanzen schneiden und Bäume fällen und weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass diese Arbeiten nicht leise durchgeführt werden können. Bitte richtet Euch darauf ein.

Nächtliche Besuche von einem Fuchs

Nachdem der Alte nicht mehr lebt, gibt es mittlerweile wieder einen Fuchs, der sich oft und gerne von den Lebensmitteln ernährt, die er auf dem Campingplatz findet: in Vorzelten, auf Tischen, in Kühltaschen und Mülltüten. Bitte lasst keine Lebensmittel draußen stehen, auch nicht in Taschen/Kühltaschen, denn das führt nur dazu, dass nicht nur Euer Essen, sondern gleich die komplette Tasche weggeschleppt wird. Die Tiere sind harmlos, auch nicht tollwütig, sie sind nur hungrig und haben hier einen leichten Weg gefunden, an Futter zu kommen.

WhatsApp-Gruppe Camping Wisperpark

Wer als unser Campinggast Lust hat, sich der WA-Gruppe anzuschließen, über die schnell einmal Informationen ausgetauscht werden können, kann mir seine Handy-Nummer schicken, so dass er der Gruppe beitreten kann, sofern er natürlich auch bei WA angemeldet ist...

Rufbus-Anbindung - Hotline: 06124/72659-13

Die Haltestelle am Campingplatz wird im Rahmen der Linie 212 des RTV von Rufbussen angefahren. Rufbusse ergänzen den Fahrplan dort, wo auf Grund geringer Nachfrage keine regelmäßigen Fahrten angeboten werden können. Der Rufbus fährt daher nur nach telefonischer Vorbestellung.

WLAN-Zugang

Als unser Campinggast bekommst Du die Möglichkeit, in der Gaststätte und im Biergarten ins Internet zu gehen. Du bekommst ein Ticket von uns mit eigenem Zugangsdaten und persönlichem Kennwort. Die Kosten hierfür betragen: € 1,00 für ein 24 Stunden-Ticket, € 2,50 für ein 3 Tages-Ticket, € 5,00 für ein Wochen-Ticket. Für Dauercamper und Saisoncamper stellen wir den Zugang kostenfrei zur Verfügung.

Brötchen am Morgen ....

.. gibt es am Wochenende. Ihr könnt am Abend bestellen und am nächsten Morgen zwischen 8.30 und 9.00 Uhr findet Ihr Eure Brötchentüte im Korb vor dem Haupthaus. Bitte beachtet: an Feiertagen hat der Bäcker nicht geöffnet, wir bieten Euch dann an, Brötchen aufzubacken.

Miet’ den Jockel

Ihr könnt ab dieser Saison einen Wohnwagen für Euren Aufenthalt mieten, den "Jockel". Ihr habt eine Schlafmöglichkeit für zwei Personen in getrennten Betten. Auf der gegenüber liegenden Sitzgruppe wären noch zwei Schlafmöglichkeiten vorhanden, diese muss allerdings umgebaut werden, wir empfehlen den Wagen daher für zwei Personen.

So findet Ihr uns ......

Egal ob als Tagesgäste/Urlaubscamper oder als
Dauercamper meldet Euch bitte bei Claudia Dörschug-Brandscheid
Tel.: +49-(0)6124-7242524 oder 06124-9297
Fax: +49-(0)6124-7242522 oder über Mobiltelefon: 0170-3823681. Am Wochenende erreicht Ihr uns am besten unter 06124 / 9297. Hier haben wir zusammengestellt, wie Sie den Campingplatz finden. Bitte beachtet: der Campingplatz liegt nicht im Tulpenweg, sondern an der Wisperstraße!!!!!!!

Entfernungen

Damit Sie sich eine Vorstellung machen können, wie weit Sie zu oder von uns fahren müssen, haben wir die Entfernungen zu gängigen Zielen in der Umgebung (jeweils Stadtmitte) einmal zusammengestellt:

Veranstaltungen

22.9.2017 bis 24.9.2017 - Wiesbadener Stadtfest

Wiesbaden feiert den Jahreszeitenwechsel. Die besondere Dynamik und kulturelle Vielfallt der lebens- und liebenswerten Landeshauptstadt an Rhein und Main wird am letzten Septemberwochenende wie jedes Jahr besonders deutlich. Mit Kreativität, Gemütlichkeit, sportlichen Impulsen, Musik, Show und Theater wird beim traditionellen Wiesbadener Stadtfest von Freitag bis Sonntag die unvergleichliche Lebensfreude gefeiert.

23.9.2017 - Rückschnitt von Pflanzen auf dem Gelände

In diesem Jahr werden im Herbst viele Sträucher zurückgeschnitten und einige Bäume gefällt werden. Bevor sich einige darüber aufregen, schaut Euch bitte in Ruhe um. Wenn wir nichts machen, können wir bald das Dschungelcamp bei uns drehen! Und wir alle erleben doch jährlich, dass alles wieder sehr schnell wächst. Also: wer Lust hat, zu helfen, ist willkommen und wir werden den Tag wieder gemeinsam bei gutem Essen beschließen.

23.9.2017 - Gemeinsam arbeiten - gemeinsam essen & trinken

Nach einem langen Arbeitstag ist es Brauch, den Tag gemeinsam mit gutem Essen und Trinken zu beschließen. Für alle Helfer gibt es abends Rumpsteak mit Bratkartoffeln und Salat.

24.9.2017 - Blaufärbermarkt in Nastätten

Nicht nur die Nastätter Geschäftswelt lädt während des Blaufärbermarktes beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln und Stöbern ein. Auch zahlreiche Stände gestalten von 11 bis 18 Uhr das bunte Marktreiben und den Blaufärbermarkt in der gesamten Römerstraße bis zum „Platz de Formerie“. Auf dem Blaufärbermarkt wird fast alles geboten, was das Einkaufsherz begehrt. Neben den unzähligen Einkaufsmöglichkeiten bietet der Blaufärbermarkt den Besuchern weiterhin ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

29.9.2017 - Feuerwehrübung auf dem Campingplatz

Ganz wichtig im Notfall ist schnelle und kompetente Hilfe. Damit das klappt, muss trainiert werden. Daher werden die Feuerwehren Watzelhain/Kemel und Ramschied eine Übung durchführen. Der gestellte Notfall wird sich diesmal im Bereich des Parkplatzes am Haupteingang abspielen.

2.10.2017 - Suppenküche im Oktober

Die erste Suppenküche in diesem Herbst wird im Oktober vom ersten Samstag auf den ersten Montag verlegt. Wenn das Wetter mitmacht, werden wir noch draußen sein und ein ordentliches Feuer machen. Es wird frisch gekochte Gulaschsuppe geben mit Zwiebelbrot und zum Nachtisch Schokoladenpudding mit heißen Himbeeren. Und für Zwischendurch den ersten heißen Apfelwein.

3.10.2017 - Kurparkfest

Schon sehr bald blüht sie los: die Landesgartenschau 2018 in Bad Schwalbach. Entdecken Sie das Ausstellungsgelände bei Aktionen mit Sport und Spiel oder lassen Sie sich durch den Kurpark führen. Musik sowie ein sorgfältig ausgewähltes Angebot an Speisen und Getränken runden das Programm ab.

19.10.2017 bis 23.10.2017 - Nastätter Oktobermarkt

Der Nastätter Oktobermarkt ist ein Traditionsmarkt, der jedes Jahr am vierten Wochenende vom Oktober stattfindet. Eröffnet wird der Markt Donnerstagabend mit einem Fackelzug und Feuerwerk um 19 Uhr. Freitags, Samstag und Sonntags findet in verschiedenen Strassen ein großer Krammarkt statt. Die Ausstellerzahl beläuft sich auf zirka 280. Hierunter fallen Stände und Fahrgeschäfte. Wir fahren samstags auf den Markt zum Schlendern, Essen & Trinken! Abfahrt: 10.30 Uhr.

3.11.2017 - Gemeinsamer Besuch des Gasthauses „Zum Fischbachtal“

Das Gasthaus der Familie van Zanthen in Bad Schwalbach-Fischbach, wo es gut-bürgerliche Küche gibt, ist in diesem Herbst unser Ziel.

4.11.2017 - Suppenküche im November

Am ersten Samstag des Monats gibt es im Herbst/Winter Eintopf, bzw. eine deftige Suppe. Im November gibt es Linsensuppe und danach wieder etwas Süßes.